Logo des DFP

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Dem Deutschen Fachverband für Psychodrama, DFP e.V., ist Datensicherheit wichtig. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich gemäß den gesetzlichen Datenschutzvorschriften und dieser Datenschutzerklärung.

Sie können auf unsere Website kommen, ohne sich anzumelden. Allerdings werden, sobald Sie das Internet nutzen, allgemeine Informationen erhoben. Diese werden in sogenannten Server-Logfiles erfasst und erschließen etwa den Namen der angeforderten Datei, mit welchem Browser (z.B. Firefox, Internet Explorer) sie ins Netz gehen oder welches Betriebssystem (z.B. Windows) Sie nutzen. Das lässt sich nicht vermeiden, denn nur so können Sie die Inhalte der Websites abrufen. Eine Rückschluss auf Ihre Person ist damit nicht möglich. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Soweit Daten erhoben werden, etwa für die Nutzung personalisierter Leistungen, erfolgt das, soweit möglich, freiwillig. Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben.

Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS. Damit können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Mitgliederbereich

Für die Nutzung unserer Angebote aus dem Mitgliederbereich werden personenbezogene Daten erhoben, wie Name und E-Mail-Adresse sowie Ihre DFP-Mitgliedsnummer. Sind Sie bei uns mit diesen Angaben registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Mitgliedern anbieten. Mit dem Ende der Mitgliedschaft werden die Daten automatisch gelöscht.

Verzeichnis Psychodramatiker/-innen

Als Service bieten wir auf unserer Website ein Basisverzeichnis (Name, E-Mail, Postleitzahl und Ort) von Psychodramatiker/-innen an. Die Veröffentlichung dieser Daten erfolgt freiwillig und nach Einwilligung der betroffenen Personen. Sie werden mit der Mitgliedschaft beim Fachverband für Psychodrama e.V. übernommen. Alle weiteren Angaben, die im Verzeichnis aufgeführt werden, werden freiwillig und eigenständig vom jeweiligen Mitglied ergänzt.

Newsletter

Für die Newsletter-Anmeldung werden ausschließlich Name, Vorname und Ihre E-Mail-Adresse erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Für wichtige Änderungen oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren. Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch die Inhaberin/den Inhaber der E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Das bedeutet, dass die Bestellung des Newsletters protokolliert wird, Sie aber zunächst eine separate Bestätigungsmail erhalten, auf die Sie antworten müssen. Erst dann ist die Newsletter-Anmeldung abgeschlossen.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Veranstaltungen

Die Anmeldung zur DFP-Jahrestagung erfolgt über eine Online-Anmeldeverfahren. Erforderlich sind etwa Mitgliedsnummer und Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Ihre Daten, die Sie bei der Anmeldung angeben, werden vom Deutschen Fachverband für Psychodrama zum Zwecke der Anmeldung und Abwicklung der Veranstaltung gespeichert. Aufgrund des Online-Anmeldeverfahrens haben neben den intern Verantwortlichen auch unser Web-Dienstleister (MerkWert Wort – Web – Wissen) Zugriff auf diese Daten. Alle erhobenen Daten aus der Veranstaltungsanmeldung werden ausschließlich für die Organisation und Verwaltung der Anmeldeformalitäten und der Seminarvorbereitung zu verwenden. Wir sowie unsere Dienstleister sind dem Datenschutz nach den Datenschutzbestimmungen verpflichtet.

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder über unser Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden Ihre Angaben ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Google reCAPTCHA

Um die Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen zu gewährleisten, wird im Kontaktformular dieser Site der Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. eingesetzt. Dadurch wird vor allem unterschieden, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Der Service beinhaltet den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google. Hierfür gelten die Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/privacy oder https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Die Rechtsgrundlagen

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Leistungen. Unterliegt der Fachverband für Psychodrama e.V. einer rechtlichen Verpflichtung, durch die die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, siehe Art. 6 I lit. d DS-GVO. Letztlich können Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basiert die Verarbeitung, wenn sie zur Wahrung eines berechtigten Interesses erforderlich sind, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Der Fachverband für Psychodrama e.V. speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Unsere Facebook-Präsenz
Wir haben auf unserer Website eine Verlinkung in Form eines Icons zu unserer Präsenz auf Facebook Inc. (1601 S. California Ave – Palo Alto – CA 94304 – USA) sowie den Live-Chat von Tidio Ltd. (220c Blythe Road, London, W14 0HH – GB) eingebunden. Damit erweitern wir unser Online-Angebot.
Darüber erfassen wir selbst keine personenbezogenen Daten oder Hinweise zum Nutzungsverhalten. Die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Diensteanbieter verhindern wir durch die Einbindung des Facebook-Logos als bloße Verlinkung.

Achtung: Facebook kann Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren, wenn Sie zeitgleich dort angemeldet sind. Wenn Sie nicht wollen, dass Facebook den Besuch unserer Seite Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Benutzerkonto aus.
Bitte informieren Sie sich in den Facebook-Datenrichtlinien.

Youtube-Kanal

Betreiber der Youtube-Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wir nutzen die Seiten zur Erweiterung unseres Online-Angebots. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Die Nutzung von YouTube erfordert keine Registrierung. Die Videos können also in der Regel ohne Einschränkung eingesehen werden. Wer jedoch selbst ein Video hochladen oder kommentieren und bewerten möchte, muss sich über ein Google-Konto registrieren. Auch für die Erstellung von Favoriten ist dies Voraussetzung. Bei Ihrem Besuch von Youtube wird aufgezeichnet, wonach Sie suchen und welche Videos Sie sich anschauen. Um dabei das Gerät eindeutig zu identifizieren und die Aktivitäten dem Google-Konto zuzuordnen, können auch Cookies eingesetzt werden.

Achtung: Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Als Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube dienen die Datenschutzbestimmungen von Google.

Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dadurch werden geographische Informationen bildlich dargestellt. Wird Google Maps genutzt, werden von Google (Google Inc.) auch Daten über diese Nutzung der Kartenfunktionen erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Bitte lesen Sie hier die Datenschutzerklärung von Google

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an uns unter den unten angegebenen Kontaktdaten. Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch. Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit). Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte Nordrhein-Westfalens. Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir passen unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen an. Bitte beachten Sie, dass für Ihren erneuten Besuch eine neue Datenschutzerklärung gelten kann.

Fragen

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail
info(at)psychodrama-deutschland.de

Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) sind:

DFP Deutscher Fachverband für Psychodrama e. V.
Karolingerring 18
50678 Köln
Vertreten durch:
1. Vorsitzender: Dr. Frank Sielecki
2. Vorsitzende und Kassenwartin: Ute Holsinger
E-Mail: info(at)psychodrama-deutschland.de
www.psychodrama-deutschland.de

Scroll Up