Logo des DFP

Alpha, Beta, Gamma und Omega Das soziodynamische Modell von Raoul Schindler für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene

19
Jul
-
21
Jul

Alpha, Beta, Gamma und Omega Das soziodynamische Modell von Raoul Schindler für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene

von

Beschreibung

Schon mal was von der Alpha-, Beta-, Gamma-Position oder dem Sündenbock in Gruppen gehört? Diese Bezeichnungen werden fast schon umgangssprachlich verwendet.
Raoul Schindler hat in den 50ern ein sehr spannendes soziodynamisches Positionsmodell mit diesen Bezeichnungen entwickelt. Er beschreibt, welche Positionen in Gruppen und Teams möglich sind, wann, wie und warum sie sich herausbilden und wie man als Gruppenleitung oder Führungskraft dynamisch damit umgehen kann.
Allein die Alpha-Position in den Blick zu nehmen oder den „Sündenbock“ aus der Gruppe zu entfernen, reicht meistens nicht aus. Auch die Rolle der Leitung kann sich in verschiedenen Positionen bewegen.
Nach der Vorstellung des soziodynamischen Modells werden verschiedene Situationen aus der Praxis der Teilnehmer*innen und der aktuellen Fortbildungsgruppe damit analysiert und psycho- und soziodramatisch bespielt.

Veranstaltungsziel:
Raoul Schindlers Modell kennenlernen und verstehen. Mit diesem Modell arbeiten können.

Zielgruppe:
Alle Menschen, die Interesse an Dynamik in Gruppen und Teams haben.

Literaturempfehlungen zum Seminar:
Das lebendige Gefüge der Gruppe: Ausgewählte Schriften (Forum Psychosozial)
Taschenbuch – 1. November 2016 von Christina Spaller (Herausgeber), Konrad Wirnschimmel (Herausgeber), Andrea Tippe (Herausgeberin)

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, besuche den folgenden Link:

Infos

Datum und Uhrzeit

19.07.2024 - 14:30
21.07.2024 - 14:00
 

Adresse

70199 Stuttgart
 

Kontakt E-Mail

 

Kategorie