Logo des DFP

Ralf Martin

Ralf Martin
Dipl.-Psychologe
Dipl.-Sozialpädagoge
Psychodramatherapeut (DFP)
Traumatherapeut (DeGPT)
Supervisor / Coach (DGSv)
Dipl.-Psychologe/Trauma- und Psychodramatherapeut/Supervisor/Coach in eigener Praxis
Hermannstr. 48 c/o Ströme-Institut e.V.
12049
Berlin
Deutschland
03089564521
032121128667
info@lichtpunkt-praxis-martin.de
http://www.lichtpunkt-praxis-martin.de
Sonstige
nein
freiberuflich
Englisch

Im beratenden wie auch im psychotherapeutischen Bereich verfüge ich über mehrjährige und vielfältige einschlägige Berufserfahrungen:
– psychotherapeutische Angebote (Psychodrama, Traumatherapie, EMDR)sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene, Paare und Familien, für Einzelne und Gruppen,
– Leiter einer interkulturellen Erziehungs- und Familienberatungsstelle in Berlin,
– Fachkraft für Risikoabschätzungen bei Verdachtsfällen von Kindes- und Jugendwohlgefährdungen (qualifiziert als sogenannte „insofern erfahrene Fachkraft” nach § 8a SGB VIII)
– Konzeptionierung, Aufbau, Vorstandsvorsitz und Geschäftsführung eines gemeinnützigen freien Trägers der Jugendhilfe,
– Supervision (u.a. Pflegepersonal, Ärzte, ErzieherInnen, SozialpädagogInnen, Lehrkräfte, SchulpsychologInnen, MitarbeiterInnen von Jobcentern und Arbeitsagenturen, Familien- und Jugendrichter …),
– Coaching für Führungskräfte,
– Schulberatung: Schulleitercoaching, LehrerInnenberatung, Schulentwicklung,
– Projektleitung (Konzept- und Projektentwicklung, Akquise, Mitarbeiterführung)
– Tätigkeit in der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenpsychiatrie sowie Neurologie,
– Milieutherapeutische Arbeit in einem psychotherapeutischen Kinderheim,
– Psychologische Betreuung von Schulschwänzern in einer Tagesgruppe (in enger Kooperation mit der Schule),
– Elterntraining zur Verbesserung der Erziehungskompetenzen,
– Erfahrungen in der Arbeit mit hochkonflikthaften Eltern,
– Elterncoaching,
– Familienmediation,
– Kommunikation- und Selbstsicherheitstraining,
– Soziale Trainings für ganze Schulklassen,
– Fortbildungen für LehrerInnen und MitarbeiterInnen psychosozialer und medizinischer Berufsgruppen,
– Organisations- und Qualitätsentwicklung (Non-Profit-Unternehmen)

Scroll Up