Logo des DFP

ZPS Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie – Heft 2 erscheint im Oktober 2020

Hier kommt schon einmal die Inhaltsangabe für Neugierige:

Themenheft: Leitung

Herausgegeben von Sabine Kern und Andrea Meents

Inhalt

Vorwort

A. Meents, .S. Kern

Hauptbeiträge – Thementeil

S. Kern . A. Meents
Einführung

C. Hutter
Von Moreno zu einem modernen psychodramatischen Leitungsverständnis
From Moreno to a modern understanding of the psychodrama director

F. von Ameln
Eine Selbstverortung für die psychodramatische Organisationsberatung. Beratung in der VUKA-Welt
A self-reflection on psychodramatic organizational consulting. Counselling in the VUCA world

M. Reisinger
(Selbst-)Erwärmung von PsychodramatikerInnen im Kontext von laufenden psychodramatherapeutischen Gruppen in freier Praxis
Warming up process from psychodrama therapists in the context of an ongoing free practice therapist’s psychodrama group

U. Nowak
Gruppen leiten mit dem Leipziger Prozessorientierungs-modell. Strategische Orientierung in Gruppen- und Einzelarbeitsprozessen
Groups lead with the Leipzig process orientation model. Strategic orientation in group and individual work processes

S. Flegelskamp
Die Leitungsrollen in der Psychodramatherapie mit Kindern
Einladung zur Begegnung im Symbolspiel
The leadership roles in psychotherapy therapy with children. Invitation to meet in the symbol play

T. Sageder
Kurzdarstellung des Leitungsverhaltens auf der Spielbühne im Rahmen des humanistisch orientierten Kinderpsychodramas unter Berücksichtigung einiger störungsspezifischer Erweiterungen
A brief description of the leadership behavior on stage in the context of the humanism oriented psychodrama with children, under consideration of some disorder-specific expansions

S. Hintermeier
Was Leitung in der Psychodrama-Psychotherapie und Führung im Tango gemeinsam haben. Improvisation und Begegnung
What leadership in psychodrama psychotherapy and leadership in tango have in common. Improvisation and encounter

P. Wollsching-Strobel . U. Wollsching-Strobel
Führungskräftecoaching in Zeiten der Krise. Ein ganzheitliches Handlungskonzept und klare Führung stabilisieren Unternehmen in der Covid-19-Krise.
Leadership Coaching in Times of Crisis
A holistic concept of action and clear leadership stabilize companies amidst the Covid 19 crisis.

Toolbox

J. Schmidt
Psychodramatische Gruppenarbeit an einer Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Psychodramatische Techniken und Vorgehensweisen bei kindlichen Ängsten
Psychodramatic group work at a school with the funding priority mental development. Psychodramatic techniques and methods dealing with anxiety of children

Hauptbeiträge – offener Teil

F. Buer
Spielen. Aber szenisch-kreativ! Wie Schillers idealistischer Entwurf einer ästhetischen Bildung 150 Jahre später durch Morenos Psychodrama Bodenhaftung bekommt
Playing. But scenic-creative! How the idealistic outline of an aesthetic education by Schiller gets down-to-earth with psychodrama by Moreno 150 years later

M. Mutafchieva
Psychodrama with Children in Foster Care Units in Bulgaria: Challenges and Reflections. Psychodrama with Children along the basic needs of children
Psychodrama mit Kindern in Pflegestationen in Bulgarien: Herausforderungen und Reflexionen Psychodrama mit Kindern entlang der Grundbedürfnisse von Kindern

D. Erl
Karriere – wo zieht es mich hin? Setze Deinen Anker! Karriereanker nach Edgar Schein – eine Richtschnur für berufliche Entscheidungen in Unternehmen mit Hilfe des KOMPASS-Prozesses
Career – where am I going? Set your anchor! Career anchor according to Edgar Schein – a P. Venutti
guideline for professional decisions in companies with the help of the KOMPASS process

K. Karlhuber
Pathologisches Horten vor dem Hintergrund der psychodramatischen Entwicklungstheorie. Warum genug nie genügen kann
Pathological hoarding against the backdrop of the psychodramatic development theory. Why enough is never enough

Eine Beleuchtung des psychodramatischen Prozesses in der Behandlung somatoformer Störungen im Einzelsetting. Geschichten, die der Körper erzählt
Spotlight on the process in one-to-one psychodrama therapy when treating patients with somatoform disorders. Storytelling through the body

L. Taghavi
Spinnenangst. Durchführung einer effizienten monodramatischen Kurzzeittherapie
Arachnophobia – a monodramatic short-term therapy

R. Krüger
Ängste und Stress infolge der Corona-Krise. Praxis und Theorie der störungsspezifischen Behandlung
Anxiety and stress resulting from the Corona crisis, and the treatment of these symptoms

A. Blahacek
Psychodramatische Gruppentherapie per Skype – geht das überhaupt?! Über die Möglichkeiten und Grenzen psychodramatischer Begegnung auf der „Digitalen Bühne“ – ein Erfahrungsbericht
Psychodramatic group therapy via Skype – is that possible?! An experience report on the possibilities and limits of psychodramatic encounters in a virtual group room

U. Altendorfer-Kling
Psychodrama goes digital. Erste Schritte in der Gruppenselbsterfahrung mit Hilfe von Instant-Messaging, E-mail und Videokonferenzen in Zeiten der Covid-19 Pandemie
Psychodrama goes digital! Get started in the group self-experience with the help of instant messaging, e-mail and videoconferencing in times of the Covid-19 pandemic

Forum

„Mein Sechser im Lotto“ – Walter Holl im Gespräch mit Dorothea Ensel
Das Psychodrama Institut Freiburg/Heidelberg und die Soziodrama Akademie So act!

    Scroll Up