Logo des DFP

Psychodrama-Therapie mit Kindern – erste internationale Trainingsgruppe

Die Psychodrama-Therapie von Kindern unterscheidet sich grundlegend von der Behandlung Erwachsener mit dieser Methode. Kinder kommunizieren anders als Erwachsene. Sie drücken ihre innere Welt im Spiel aus und verwenden dabei Symbole. Spielen ist ihr Königsweg, um das Unbewusste auszudrücken.

Der Kurs vermittelt die wichtigstern Prinzipien des symbolischen Spiels mit Kindern in Theorie und Praxis sowie die korrespondierenden psychodramatischen Techniken und den angemessenen Einsatz psychodramatischer Möglichkeiten sowohl in der Gruppen- als auch in der Einzeltherapie. Die Zielgruppen sind Fachkräfte, die mit Kindern pädagogisch oder therapeutisch arbeiten sowie Psychotherapeut/innen, Ärzt/innen, Psycholog/innen, psychologische Berater/innen, Sozialarbeiter/innen, Lehrer/innen und Erzieher/innen.

Die Gruppe wird geleitet von Stefan Flegelskamp und Milena Mutafchieva in Kooperation des Szenen Instiuts Köln und Cognitiva. Sie läuft über zwei Jahre mit 4 je 5-tägigen Trainigs. Start ist im Juli 2019 in Sofia (Bulgarien).

Alle weiteren Informationen findet Ihr im Flyer.

Scroll Up