Logo des DFP

Aktuelles

Reform der Psychotherapieausbildung – Stellungnahme der AGHPT zum Arbeitsentwurf des Bundesministeriums für Gesundheit“

Reform der Psychotherapieausbildung – Stellungnahme der AGHPT zum Arbeitsentwurf des Bundesministeriums für Gesundheit“

Wie wir schon berichteten hat das Bundesgesundheitsministerium bereits im Juli diesen Jahres einen Arbeitsentwurf zur Reform der Psychotherapeutenausbildung vorgelegt.

Rückblick: DFP Tagung 2017 „Spielräume erkennen und nutzen“

Rückblick: DFP Tagung 2017 „Spielräume erkennen und nutzen“

Die diesjährige Jahrestagung des DFP hatte sich unter dem Titel „Spielräume erkennen und nutzen“ einiges vorgenommen, nämlich zum einen die Dimensionen „postfaktischer Realitäten“ psycho- und soziodramatisch auszuleuchten und sich zum anderen der Moreno´schen Technik der „surplus reality“ zuzuwenden.

EXIT – Integrationshilfe mit expressiv-künstlerisch-therapeutischen Methoden

EXIT – Integrationshilfe mit expressiv-künstlerisch-therapeutischen Methoden

Die norwegische Psychodramatikerin Melinda Ashley Meyer setzt Elemente aus Psychodrama, Gestalt, Tanz-, Körper-, Mal-, Bewegungstherapie, um jungen unbegleiteten Flüchtlingen die Integration in ihr neues Umfeld zu erleichtern. Auf der DFP Fachtagung im letzten Jahr hat sie dieses Programm vorgestellt. Ein Dokumentarfilm zeigt ihre Arbeit mit jugendlichen Migrant/innen im Rahmen des EXIT-Programmes.

„Rising tides of challenge and hope“ – 20. Kongress der IAGP

„Rising tides of challenge and hope“ – 20. Kongress der IAGP

Die Planung des Kongresses findet zu einer Zeit statt, in der wir fast täglich über einen Selbstmordanschlag oder eine Gewalttat irgendwo auf der Welt hören. Kriege und kriegsähnliche Situationen dauern an oder kehren wieder. Es gibt aktuell mehr Flüchtlinge als jemals zuvor. 2015 schätzte die UN, dass es 65 Millionen vertriebene Menschen gibt.

Psychodrama in Gaza – ein Erfahrungsbericht von Agnes Dudler

Psychodrama in Gaza – ein Erfahrungsbericht von Agnes Dudler

Nach langer Unsicherheit, ob wir überhaupt nach Gaza einreisen können nach erster Ablehnung unseres Einreiseantrages diesmal, hat es gut geklappt. Klar war es aber erst am Sonntagmorgen, 7.5., als wir in Israel in Erez Crossing bei der Militärkontrolle standen; auf dem Bildschirm erschien bei unseren permits noch „Denied“, aber ein Anruf beim zuständigen Offizier bestätigte dann das mündliche „ja“.

DFP-Tagungen

Scroll Up